Das war das erste Martinsfest in der Geschichte der Sekundarschule Solingen.
Und wir haben es gebührend gefeiert, wie die folgenden Berichte und Fotos zeigen...

{slider Toller Besuch von der Grundschule Yorckstraße|closed|blue}

„Meins wird Deins“

Wir teilen wie Sankt Martin

Am 8.11.13 besuchten Grundschüler einer zweiten Klasse unsere Schule, um mit uns Sankt Martin zu feiern. Es wurden aus jeder Klasse der Sekundarschule Solingen sieben Schülerinnen und Schüler ausgewählt. Sie wurden von den Grundschülern der Klasse 2b der Yorckstraße eingeladen, um deren Weckmann zu teilen. Die Kinder der 2b und der fünften Klassen waren im ersten Moment richtig aufgeregt, als alle in der Mensa der Sekundarschule zusammen kamen.

Dann trugen zwei Grundschüler ein Gedicht vor. Das fanden wir sehr mutig von den Schülern. Danach wurde uns der halbe Weckmann übergeben. Die Grundschüler hatten die Beine schon aufgegessen und für uns den Oberkörper und den Kopf aufgehoben. Im Chor wünschten uns die Kleinen einen „Guten Appetit“ und wir bedankten uns auch alle zusammen.

Der Weckmann schmeckte sehr gut und wir freuten uns sehr, dass wir eingeladen wurden. Wir hoffen, dass sie auch nächstes Jahr kommen und uns Freude schenken.

(Michelle Berg und Serdar Kaya, Klasse 5c)


 


{slider Weckmannessen in den Klassen|danger}

Am Martinstag selbst gab es dann einen großen Nachschlag:
Für jede Klasse stand ein fast einen Meter großer Weckmann zum Verzehr zur Verfügung. Das war ein großes Hallo. Alle Schülerinnen und Schüler haben mit Elan zugegriffen und die leckeren Happen genossen...



 {/sliders}